PELLETHEIZUNG

FÖRDERUNG

KONTAKT

FRISCHLUFTSYSTEME

SCHEITHOLZHEIZUNG

SOLARHEIZUNG

UNTERNEHMEN

Impressum

Datenschutzerklärung

THERMISCHE SOLARHEIZUNG

Sonnenwärme – Wirtschaftliche Klimaschutz-Technik und spürbare Lebensqualität

Jetzt stehen Ihnen sonnige Zeiten ins Haus. Denn dank modernster Solartechnik ist die komplette Wärmeversorgung eines Hauses über Kollektoren möglich. Die Wärme kommt vom zuverlässigsten Energielieferanten der Welt frei Haus. Denn herkömmliche Rohstoffe wie Öl und Gas werden immer knapper – und teurer. Höchste Zeit, auch für die Umwelt zu handeln. Machen Sie sich unabhängig(er) von Öl und Gas, sparen Sie einen guten Teil Ihrer Heizkosten und verringern Sie dabei die CO2-Emissionen. So lässt sich eine sonnige Zukunft genießen.

Gute Gründe für Solarwärme

1

3

5

Eine Sonne – zwei Energiesysteme

Es gibt zwei Arten der Solarenergienutzung: Solarstromanlagen und Solarwärmeanlagen. Solarstromanlagen, auch Photovoltaikanlagen genannt, erzeugen aus Sonnenlicht Strom, der meist direkt in das öffentliche Elektrizitätsnetz eingespeist wird. Photovoltaikmodule können in der Regel um die 15 % der Energie der Sonnenstrahlen in Strom umwandeln. Mit Strom zu heizen, wäre viel zu schade.

 

 

 

 

 

Unabhängigkeit mit Sonnenwärme

Solarwärme macht Sie unabhängiger von der Entwicklung der Energiepreise. Je nach Größe und Systemart können Sie auch vollständig auf den Einsatz fossiler Energieträger verzichten.

 

 

 

 

 

Wieviel Einsparung darf es sein?

Es gibt mehrere Arten von Solarwärmeanlagen. Mit einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung lassen sich ca. 50 – 70 % der jährlichen Energie zur Erwärmung von Wasser bzw. ca. 5 – 15 % des gesamten Energieverbrauchs für die Wärmeerzeugung einsparen. Bei Kombianlagen mit Wärmepumpensystemen oder anderen fossilien Heizsystemen können große Teile der im Haus benötigten Wärme erzeugt werden. In Kombination mit einer Pelletheizung erreicht man eine komplette CO2-neutrale Wärmeversorgung.

2

4

Sonnenwärme ist Wohlfühlwärme

Sonnenwärme ist millionenfach seit über 100 Jahren weltweit im Einsatz. Sie lässt sich im eigenen Haus als Warmwasser- oder Heizwärme nutzen. Dank eines Wärmespeichers zu einhundert Prozent! Allein das verleiht den Hausbewohnern ein gutes Gefühl. Mit Sonnenwärme spart man direkt die vorhandenen Energieträger Pellets, Öl oder Gas ein und trägt aufgrund der höheren Leistungsfähigkeit bereits mit relativ kleinen Dachflächen zum Klimaschutz bei.

 

 

 

 

Kombinierbarkeit

Solarwärmeanlagen lassen sich im Neubau einsetzen, können aber auch im Altbau hervorragend mit dem bestehenden oder einem neuen Kessel kombiniert werden. Durch die Verbindung einer heizungsunterstützenden Solaranlage mit einem Puffer-Kombispeicher und einem bestehenden Kessel lassen sich die Anzahl der Einschaltvorgänge drastisch reduzieren und damit bei weniger Emissionen die Lebensdauer des Kessels verlängern.

Neue Wärme Eifel

 

Neuhof 74

D-53940 Hellenthal

 

Tel.: +49 (0) 24 48 / 71 25 76

Fax: +49 (0) 24 48 / 71 25 77

 

info@neuewaerme.de

www.neuewaerme.de

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Kontaktformular